Pappel-Gedicht

ben-fotolia-com

Licht. Zeit. Pappeln.

Das Schönste auf  der Welt –

ist das Licht.

Bote anderer Welten

Wenn es die Pappeln umarmt

Die Wasser des Flusses samten fest hält

Die Wolken am Abendhimmel beseelt

Die Vögel metallisch schimmern lässt

Die Felder in Dämmernis hüllt

Die Menschen dunstumschleiert

Und die weite Landschaft verfließen lässt.

Weiterlesen

Advertisements