Ökologisch bedeutsam

borodaev-fotolia-com.j

 

Die Malerin Roswitha Lohmann erläutert in einem Gespräch mit der NRZ, warum sie auch Hybridpappeln für ökologisch wertvoll hält.

Hintergrund: Demnächst sollen von der Naturschutzstation des Kreises Kleve 101 Pappeln am Holländerdeich in Rees gefällt werden, weil sie die Watvögel stören. Die Station beruft sich auf das sogenannte „Pappelkonzept“ des Kreises von 1996.

www.derwesten.de/staedte/rees/oekologisch-bedeutsam-id7312661.html